In der noch jungen Saison trafen beide Adendorfer E-Mädchenteams erstmals aufeinander. Aufgrund der besonderen Ligakonstellation mit einem Vereinsderby waren zahlreiche Zuschauer angereist und konnten bei fast bestem Wetter einen schönen Sonntag morgen auf dem Sportplatz erleben. Da bislang noch keine Spielerin festgespielt war, konnte der Kader beider Teams ordentlich durchgemischt werden. Zwei annähernd gleichstarke Mannschaften schenkten sich zur allgemeinen Freude der Zuschauer in der Folgezeit nichts und jagten sich quer über den Adendorfer Sportplatz. Die Tore fielen auf beiden Seiten und so gab es viel zu jubeln. Gerade die neuen und die jüngeren Spielerinnen erlebten so bei toller Atmosphäre ihre ersten Spielminuten auf dem Rasen. Am Ende hatte eine Mannschaft die Nase vorn und mit einer gemeinsamen Welle verabschiedeten sich die Mädels von ihren zahlreichen Fans und Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.