#Wiederholungstäter

Auch in dieser Hallensaison hat sich unser 2005er-Team der JSG Adendorf/Scharnebeck wieder den Titel des Hallenkreismeisters erspielt. Herzlichen Glückwunsch allen Jungs sowie dem Trainerteam Alex und Björn!

Selbst wer nicht dabei war (so wie ich), kann an den Ergebnissen und der Abschlusstabelle ablesen, dass es bis zum Schluss unerträglich spannend gewesen sein muss. Das erste Spiel unserer Jungs gegen den LSK Hansa II ging gleich verloren, also alles andere als ein Auftakt nach Maß. Die nächsten drei Spiele gewann unsere U14, immer im Gleichschritt mit dem Team des LSK II. Waren die drei verlorenen Punkte aus dem ersten Spiel wirklich schon die Vorentscheidung? Zum Glück nicht. LSK II ließ in seinem letzten Spiel gegen Aue Wrestedt II den Matchball ungenutzt, verlor knapp mit 1:2. Aber wie viel war das wert für unsere Jungs? Schließlich lagen sie nun zwar punktgleich aber mit scheinbar unaufholbaren 4 Toren Rückstand noch immer „nur“auf dem zweiten Platz. Aber „unaufholbar“ und „das schaffen wir nie“ waren offenbar keine Worte oder Gedanken, die Jungs und Trainern im Kopf herumschwirrten: mit 6:0 fegten sie im letzten Spiel des Tages ihren Gegner aus der Halle und sicherten sich mit zwei mehr geschossenen Toren auch in diesem Jahr erneut den Titel!

2 Antworten zu “U14 ist erneut Hallenkreismeister!”

  1. Frank Dreyer Vorstand für Jugend in TSV Adendorf sagt:

    Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer

    • Baaß, Annegret sagt:

      Wir gratulieren dem Team, sind die Großeltern von Edgar Baaß aus der Uckermark und konnten leider diesmal nicht mit dabei sein. Für den Folgewettkampf am nächsten Wochenende drücken wir die Daumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.