Zum zweiten Spieltag in der diesjährigen Hallenrunde der C-Mädchen ging es nach Rosche. Rosche liegt in der Nähe von Uelzen und ist im neuen Kreis Heide-Wendland ein Turnierort, den unsere Mädchenteams nun anscheinend öfters besuchen werden. Während unsere B und D Mädchen vor Weihnachten hier mit starken Leistungen überzeugen konnten, taten sich unsere C-Mädchen im Januar leider ziemlich schwer am zweiten Spieltag. Trotz vieler guter Chancen und weniger Gegentoren als am ersten Spieltag sammelte die Mannschaft insgesamt zu wenig Punkte und musste anderen Teams den Vortritt ins Finale überlassen.

Über beide Spieltage hinweg ist das knappe verpassen des Finaleinzugs aber eine starke Leistung der C-Mädchen. Mit nur wenigen Hallentrainingszeiten bildeten die Mädels ein funktionierendes Team, das jedem Gegner im Turnier Punkte abgeknöpft und Tore eingeschenkt hat.

So soll es im kommenden Frühjahr weitergehen, dann aber mit deutlich mehr Punkten auf der Haben-Seite 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.