Kurzer Spielbericht:

Zum ersten Auswärtsspiel in der Saison ging es nach Neetze zur JSG Ostheide. Dort trafen unsere Jungs erstmalig auf eines der bisherigen Kreisligateams. Passend zum besonderen Anlass spielte das Team im SVS-Trikotsatz, der bislang immer Glück gebracht hatte. Von Beginn an legte unser Team ordentlich los und bespielte eindrucksvoll den Gegner. Zahlreiche Chancen folgten und Mitte der ersten Halbzeit gelang ein wirkungsvoller Doppelschlag. Mit schon schick herausgespielten Toren brachten Flo und Belal das Team in Führung. Ostheide rannte sich derweil an der sicherstehenden JSG-Abwehr fest, ehe Philipp vor der Pause die Führung weiter ausbaute. Viel Lob wurde in der Halbzeitpause verteilt, so konnte es weitergehen. Das Zusammenspiel in der Mannschaft hat sich eindrucksvoll weiterentwickelt. Die erwartete Offensive der JSG Ostheide verpuffte wirkungslos und spätestens mit dem Treffer zum 0:4 durch Belal gab das Heimteam das Spiel verloren. In der restlichen Spielzeit probierten wir noch einige Aufstellungsvarianten. Leider gelang kein Tor mehr, aber dennoch entstanden weitere schöne Spielzüge. Beim Heimteam verlor der ein oder andere recht unnötig die Nerven, aber unsere Jungs brachten das Spiel sicher über die Zeit und konnten somit erneut die Tabellenführung verteidigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.