Kurzer Spielbericht:

An diesem Samstag im September 2017 war es endlich soweit. Unsere E-Mädchen traten zu ihren ersten Punktspiel auf dem Rasen an. Zu diesem wahrlich historischen Ereignis fuhr die Mannschaft zum TSV Elstorf. Ein Verein, der auf einer wunderschönen und toll geführten Anlage seine Gäste empfängt. Die Mädels waren ordentlich aufgeregt. Erstes Spiel als Mädchenteam, ein unbekannter Gegner und dann auch ohne einige Mädels, die seit Anbeginn dabei waren. Dazu neue Regeln wie Abseits, Rückpass usw. Bei bestem Wetter ging es pünktlich los und schnell war alle Nervosität verflogen. Mit Sara, Lea und Nele standen ja auch Spielerinnen auf dem Platz, die schon einige Punktspiele bei den Jungs in den letzten Tage absolviert hatten und diese gingen auch gleich voran. Die anderen Mädels spielten unbekümmert mit und schnell übernahmen die Adendorfer die Initiative auf dem Platz. Die ersten schönen Spielzüge gelangen, die ersten Torabschlüsse gingen noch knapp vorbei. Doch dann schepperte es im Tor des TSV Elstorf. Und, na klar, es war mal wieder Sara. Erstes Tor damals bei den Jungs auf dem Rasen, in der Halle, bei den E-Mädchen in der Halle und nun eben auch auf dem Rasen. Und auch in dieser Saison schoss sie ja bei den Jungs das erste Tor 😉  😀  Mit der Führung im Rücken spielte das Team befreit auf. Die Mannschaft erhöhte das Tempo, erzielte schöne Tore. Nele und Sara waren bis zur Pause noch erfolgreich. Fabienne im Tor parierte die wenigen Chancen der Gegnerinnen sicher und leitete schnell die Gegenangriffe ein.

In der Halbzeitpause versorgte Vicky die Mädels mit Getränken, einige Eltern kümmerten sich um Kaffee und die notwendigen Toilettengänge. Danke euch dafür & für den Fahrdienst. Zum Wiederanpiff war das Team also ausgeruht und weiterhin angriffslustig. Lea und Fini erzielten ihre ersten Saisontore, Paula und Lena regelten derweil die Abwehr komplett alleine. Xenia erlebte ihre ersten Spielminuten auf dem Feld und später auch im Tor. Manch ein schöner Spielzug gelang, besonders der erste Flankenlauf von Lena war schön anzusehen. Am Ende des Tages gelang dem Heimteam der laut umjubelte Ehrentreffer. Ein toller Saisonauftakt. So kann es gerne weitergehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.