Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison eines Adendorfer Jugendteams trafen unsere Mädels auf die C-Mädchen von Eintracht Lüneburg. Bei bestem Fußballwetter mussten die knapp 30 Mädels beider Vereine auf dem ungewohnten 11er Feld antreten, da das Spiel im Rahmen des Bezirkspokals stattfand. Neben dem ungewohnten Spielfeld war die Aufstellung ebenfalls neu. Erstmals trat das Adendorfer Team als Spielgemeinschaft mit den Mädels des VfL Lüneburg an. Beide Vereine schicken in dieser Saison gleich zwei C-Mädchenteams gemeinsam als Spielgemeinschaft an den Start. Von Beginn an zeigte das JSG Team unter der Führung von Kapitänin Annika, das es gewillt war hier den Sieg einzufahren. Trotz einer sehr kurzen Saisonvorbereitung gelangen feine Pässe, tolle Ballstaffetten und schöne Spielzüge. Die Eintracht wehrte sich vielbeinig und hatte eine starke Torhüterin im Kasten. Obwohl unsere Mädels ziemlich überlegen spielten, konnten sie in Halbzeit 1 dennoch kein Tor erzielen. Zahlreiche Chancen wurden schön herausgespielt, aus allen Lagen und Distanzen geschossen, aber der Ball war halt nicht drinn. In der Halbzeitpause wurde das Team daher noch offensiver ausgerichtet. Auch hier zeigte sich die gute Ausbildung der Mädchen beider Teams. Die Umstellung griffen schnell und führten zu weiteren tollen Chancen. Aber dennoch konnte erst Lena mit einem sehenswerten Distanzschuss aus der zweiten Reihe die weiterhin starke SVE-Torhüterin überwinden. Mit der Führung im Rücken spielte unsere Mannschaft nun befreit auf und konnte in rascher Folge weitere Tore erzielen. Lara zeigte hier wieder ihre große Torgefährlichkeit und erzielte die Tore 2 bis 4, die sehenswert von der Mannschaft herausgespielt wurden. Neben der Offensive funktionierte die Mannschaft in allen Bereichen stark und wirkte besonders sicher im Defensivverbund. Obwohl so noch nie zusammengespielt funktierte die Abwehr und der Defensivblock so hervorragend, das Jette im Tor einen ruhigen Tag erlebte.

Gratulation an die Mädels, wir sind gespannt wer der nächste Gegner sein wird. Danke an die zahlreichen Eltern und Fans, die das Team bei ihrem ersten Spiel unterstützt haben.

Da der TSV Bardowick leider am Tag zuvor aus dem Pokal ausgeschieden ist sind unsere Mädels der letzte Vertreter des Kreises Lüneburg. Mal schauen wo uns in diesem Jahr der Weg in den Pokal hinführt.

Eine Antwort zu “C-Mädchen: Gemeinsam siegreich”

  1. […] standen die Mädels der beiden JSG Teams gemeinsam auf dem Platz. 11er Feld Pokalspiel gegen die Eintracht. Ein schöner Sieg durch ein tolles Team. Doch am ersten Spieltag gab es gleich das angesetzte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.