Vizekreismeister und das ohne Gegentor aus dem Spiel heraus am Finalspieltag! Nur unsere mitterlweile schon „legendäre“ Schwäche beim 6. bzw. 7-Meter-Schießen verhindete den Einzug ins Finale. Die Mädchenmannschaft konnte den Ausfall zahlreicher Stammspielerinnen nur bedingt kompensieren, wusste aber mit einer leicht geänderten Taktik und hohem Einsatz erneut in allen Spielen zu überzeugen.

Obwohl weitestgehend mit jeweils jüngeren Mädchen auf dem Feld angetreten gelang wieder ein druckvoller Offensivfußball, der durch die starke und konsequente Defensive abgesicherte wurde. Lene im Tor machte einen Klasse-Job, musste nur im Halbfinale beim 6-Meter-Schießen gegen den späteren Gesamtsieger FC Rosengarten hinter sich greifen.

Am Finalspieltag in Salzhausen nahmen die Harburger und Lüneburger Mädchenteams gemeinsam teil und beide Meister-Titel wurden vor Ort ausgespielt. Im Halbfinale standen dann drei Lüneburger Mannschaften (VfL Lüneburg, Eintracht Lüneburg und unsere Mädels). Der FC Rosengarten gewann das Finale und den Gesamttitel, während der VfL Lüneburg sich mit dem Kreismeistertitel aus Lüneburg begnügen musste. Im Spiel um Platz drei der Gesamtwertung bzw. das direkte Duell um die Lüneburger Vizekreismeisterschaft gegen die blauen Spielerinnen der Eintrach blieben unsere Mädels erneut siegreich und konnten die Hallensaison mit einem großen Erfolg abschließen.

Die folgenden Bilder stammen Gastgeber, der SG Salzhausen:

Für den TSV Adendorf spielten in dieser Hallenrunde:

Svea, Sara, Lena, Paula, Pia, Fabienne, Florentine, Fiona, Lene, Emma, Stina, Lea, Nele, Avery, Sina, Hannah.

Der Dank der Saison:

Ein großer Dank geht an die zahlreichen Jungs und Mädels der U14, die mit unermüdlichem und zahlreichem Einsatz geholfen haben, das Mädchenteam mit auf die Beine zu stellen. Die uns Trainern helfen, die kurzen Trainingseinheiten intensiv auszunutzen, differenziert trainieren zu können und die dann auch noch Mannschaft auf ihre zahlreichen Turniere begleitet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.