Es ist geschafft! In der sicherlich schwersten Staffel der Zwischenrunde konnten sich die Adendorfer U8 Füchse gegen ihre starken Mitkonkurrenten durchsetzen und erreichten den zweiten Platz. Die kleine, aber verschworene Truppe sammelte fleissig ihre Punkte und konnte in ihrem letzten Punktspiel sogar erstmalig das Team von Eintracht Lüneburg besiegen.

Glückwunsch an die Kinder, die fleißigen Eltern und die anderen Teams in der Staffel. Das waren spannende und tlw. sehr hochklassige Spiele.

Für die Füchse spielten:

Stina, Sara, Leo (1), Fabian (2), Julius, Karl-Ole (2), Henry (2),  Michel (1), Valentin und Konstantin

Nun folgen die Turniere des Halbfinales am 7.02. in Kaltenmoor und am 21.02. in Amelinghausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.