Diesen einen Tag fieberten seit Wochen zahlreiche Kinder und Nachwuchsfußballer entgegen. Am 3. Juli war es wieder soweit: Intersport Friedrich und der MTV Treubund Lüneburg veranstalteten das jährliche Kindergartenfußballturnier. Diesmal wieder unter dem Motto „Bundesliga“. Die beiden Adendorfer Kindergärten schickten wie in den Jahren zuvor drei Mannschaften sehr erfolgreich in den Wettbewerb.

Die Vereine wurden den jeweiligen 19 Kindergartenteams zugelost. Erneut bekamen unsere Jungs und Mädels eher süddeutsche Vereine, doch gerade im Emmi-Senking war die Freude groß: FC Bayern München war wohl das Traumlos vieler Kinder.

Bei schwül-heißem zeigten die Kicker der Jahrgänge 2008, 2009 und 2010, was sie schon alles draufhaben. Klasse Fußball, rasante Angriffe und ein mitreißendes Teamgefühl auf und neben dem Platz. Dies zeigte sich auch im Moment der Niederlage, denn wie in den Jahren zuvor scheiterten die Jungs und Mädels trotz oftmals spielerischer Überlegenheit im Elfmeterschießen. Doch während hier und die Tränen kullerten trösteten sich die Spieler gegenseitig und feierten sich für ihr erfolgreiches Abschneiden.

Adolph-Holm-Kindergarten 3. Platz FC Augsburg Trainer: Clemens
Emmi-Senking-Kindergarten I 5. Platz FC Bayern München Trainer: Roman
Emmi-Senking-Kindergarten II 9. Platz SC Freiburg Trainer: David

Die sportliche Leitung des Emmi-Senking-Kindergarten dankt an dieser Stelle dem TSV Adendorf und Herrn Pritzlaff sowie dem SC Freiburg für die Unterstützung.

Alle Spieler, Betreuer und die Kindergärten bedanken sich bei den Veranstalter für das Ausrichten des Turniers sowie bei ihren Eltern und Fans für das Anfeuern und die Unterstützung auf und neben dem Platz.

Team Augsburg:

IMG-20150706-WA0000

Team Bayern München:

20150703_151442

Team Freiburg:

IMG-20150704-WA0001

2 Antworten zu “jüngster Nachwuchs feiert tolle Erfolge”

  1. Norbert K. sagt:

    Super, ihr Adendorfer! Ihr habt ja tolle Plätze erkämpft.
    Ich warte gespannt auf das Foto vom Team Augsburg. 🙂
    Viele Grüsse
    Norbert vom Team ‚Wildkatzen‘

  2. Roman Kalex Roman Kalex sagt:

    Das Bild ist da. Es war wieder ein schönes Turnier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.