TSV Adendorf 2 gegen JSG Barendorf/Vastorf endete mit 2:1

Es ist vollbracht. Nach einem hochdramatischen Spiel, bei dem es lange 1:1 stand, konnten unsere Kicker dank der vorzüglichen Unterstützung durch die 2004er im Relegationsspiel den Verfolger Barendorf mit 2:1 schlagen und sich den Staffelsieg sichern.

Der Spielverlauf:

Das Spiel war spannend, schon alleine von der Ausgangslage her. Relegationsspiel. Der Sieger bekommt alles! Titel, Medaillen, Glückwünsche. Der Verlierer nur das Gefühl, es fast geschafft zu haben. Beide Teams hatten viele Zuschauer ins beschauliche Brietlingen mitgbracht. Dort fand die Partie auf dem Hauptplatz vor den Fans sowie den Verantwortlichen des NFV statt.  Insgesamt ähnelte das Spiel der WM-Partie Belgien gegen die USA. Wir waren drückend überlegen, hatten beste Chancen. Doch Barendorf verteidigte leidenschaftlich, konterte gefährlich und hatte einen bärenstarken Torwart im Kasten. Alleine in den letzten 10 Minuten, als es noch 1:1 stand, endeten mehr als 20 Angriffe in seinen Armen. Tolles Spiel und sicher der Mann des Spiels. Doch wir hatten den Sieg, denn Lasse erzielte kurz vor Schluss das entscheidende 2:1 nach einem weiteren tollen Angriff.

Das Fazit:

Ein verdienter und schöner Sieg. Barendorf hielt gut dagegen und viel zu lange die Partie offen. Wie so oft in dieser Saison unterstützten uns die 2004er mit starken Spielern und so konnten wir gemeinsam den Druck gegen das Barendorfer Tor über die ganze Spielzeit hinweg aufrecht erhalten. Beide Mannschaften gaben alles, es war ein rassiges Spiel mit hohem Tempo. Bezeichnend für die Einsatzbereitschaft war sicherlich auch die Schlussszene des Spiels. Den letzten Konter der Barendorfer wehrte Joshua mit einer Glanzparade ab und knallte dabei an den kurzen Pfosten. Schmerzhaft, aber den Ball hatte er sicher!

Die Aufstellung:

Lasse, Mika, Henning, Joshua, Jan Michel, Ole, Jan Hendrik, Colin, Nicklas, Simon, Dustin, Jakob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.