Am Freitagnachmittag starteten 67 fußballbegeisterte Jungen und Mädchen das Camp auf dem Sportplatz. Matthias Thormählen begrüßte mit seinen fünf Trainern alle Anwesenden bei sehr wechselhaftem Wetter.

p1030550

Petrus schien an diesem Wochenende kein Fußballfan zu sein. Immer wieder mussten am Freitag die Trainingseinheiten wegen aufziehender Gewitterfronten eingestellt werden. Aber Matthias ist da Profi genug, um 67 Kinder auch in schnöden Umkleidekabinen bei Laune halten zu können!

Am Samstag sah es dann auch nur bis nach dem Mittagessen besser aus. Immerhin waren die Temperaturen angestiegen, so dass die Kinder trotz Nässe nicht frierten. Zudem wussten die erfahrenen Trainer die Kids mit Übungen mit vielseitigem und tollem Trainingsmaterial warm zu halten. So wurde an der Koordination, Technik und Schnelligkeit, Pass- und Torschuss sowie Präzision und auch Disziplin gefeilt. Die Ballkanone sowie die Balltrampoline sind schlecht weg der Hammer! Untermalt wurde das ganze mit toller Musik.

Am Sonntag kam es wegen Sturmvorhersagen zu ein wenig Aufregung, weil die Versorgungszelte nach dem Mittagessen abgebaut werden mussten. Das Organisationsteam konnte das aber souverän lösen und die Kinder mussten auf nichts verzichten. Zum Glück blieb der vorhergesagte Sturm dann aber doch aus.

Die beliebten Turniere der Bundesliga, Champions-League und Weltmeisterschaft haben bei den Kindern, aber auch den mitfiebernden Eltern großen Ehrgeiz und viele Emotionen geweckt. Es war sehr faszinierend mit wie viel Begeisterung, Einsatz und Ausdauer die Kinder die 3 Tage Fußballcamp meisterten.

Miese Laune wegen schlechtem Wetter hatte an diesem Wochenende keinen Platz!

Link zur Bildergalerie bei der FFS.

Auch 2015 wird es Fußball-Camp geben. Hier der Termin: 19.06. -21.06.2015.

Die Kindern können also schon jetzt anfangen, ihre Sparscheine regelmäßig zu füttern, damit sie auch im nächsten Jahr dabei sein können!

Offizielle Informationen zum Camp 2015 kommen zu gegebener Zeit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.