Stand: Dezember 2013

U7 (Dezember 2013 – Sommer 2014)

– Teilnahme an der Hallensaison 2013/14 bei der U8.

– Elternabend im März 2014 als Vorbereitung für den Länderpokal. Wichtige Punkte sind dabei: Anzahl der Teams, Spielerverteilung, Ausrüstung, Regeln.

– Länderpokal auf dem 6er-Feld im März bis Juni als Vorbereitung für die Rasensaison und erster offizieller Wettbewerb für die 2007er.

– Elternabend im Spätjuni 2014 als Vorbereitung für die Rasensaison als zukünftige U8. Wichtige Punkte sind dabei: Anzahl der Teams, Spielerverteilung, Ausrüstung, Regeln.

U8 (Sommer 2014 – Sommer 2015)

– Hinrunde der Rasensaison. Dauer: Meist 2 Wochen nach dem Schulbeginn bis zu den Herbstferien. Die beiden Staffelbesten jeder Staffel spielen im Frühjahr in der Meisterstaffel mit.

– Teilnahme an der Hallensaison 2014/15 in den gleichen Teams wie auf dem Rasen.

– Rückrunde der Rasensaison. Geht bis zum Ende des Schuljahres. Im Jahrgang wird erstmalig der Kreismeister ermittelt.

– Im April/Mai 2015 wird wieder die Ferienfußballschule hier in Adendorf angeboten. Die Teilnahme der 2007er ist ab jetzt sinnvoll.

U9 (Sommer 2015 – Sommer 2016)

– Hinrunde der Rasensaison als U9. Nun werden die Mannschaften im Kreis auf unterschiedlich starke Ligen aufgeteilt. Dauer: Meist 2 Wochen nach dem Schulbeginn bis zu den Herbstferien. Die drei Staffelbesten der beiden Staffel spielen im Frühjahr in der Meisterstaffel mit.

– Teilnahme an der Hallensaison 2015/16 in den gleichen Teams wie auf dem Rasen.

– Rückrunde der Rasensaison. Geht bis zum Ende des Schuljahres.

U10 (Sommer 2016 – Sommer 2017)

– Wechsel auf das 7er Feld, d.h. 6 Feldspieler und ein Torwart spielen auf einem etwas größeren Kleinfeld mit Jugendtoren.

– Hinrunde der Rasensaison als U10. Die Mannschaften im Kreis werden auf unterschiedlich starke Ligen aufgeteilt. Dauer: Meist 2 Wochen nach dem Schulbeginn bis zu den Herbstferien. Die drei Staffelbesten der beiden Staffel spielen im Frühjahr in der Meisterstaffel mit.

– Teilnahme an der Hallensaison 2016/17 in den gleichen Teams wie auf dem Rasen.

– Rückrunde der Rasensaison. Geht bis zum Ende des Schuljahres.

– Im Spätsommer werden erstmalig geeignete Spieler und Spielerinnen für die Kreisauswahl gemeldet. Diese Kinder dürfen dann an einem ersten Sichtungsturnier teilnehmen.

U11 (Sommer 2017 – Sommer 2018)

– Hinrunde der Rasensaison als U11. Die Mannschaften im Kreis werden auf unterschiedlich starke Ligen aufgeteilt. Dauer: Meist 2 Wochen nach dem Schulbeginn bis zu den Herbstferien. Die drei Staffelbesten der beiden Staffel spielen im Frühjahr in der Meisterstaffel mit.

– Teilnahme an der Hallensaison 2016/17 in den gleichen Teams wie auf dem Rasen.

– Rückrunde der Rasensaison. Geht bis zum Ende des Schuljahres.

– Im Mai 2018 findet ein weiteres Sichtungsturnier im Landkreis statt. Alle Vereine spielen gegen einander und ermitteln ihre besten Teams. Diese dürfen dann nach weiteren Auswahrunden in Barsinghausen bei Hannover den Sparkassencup-Sieger von Niedersachsen auspielen. Das Turnier dient vorwiegend als Sichtungsturnier für besonders talentierte Spieler.

U12 (Sommer 2018 – Sommer 2019)

– Wechsel auf das 9er Feld, d.h. 8 Feldspieler und ein Torwart spielen auf einem verkleinerten Erwachsenenfeld. Es ist genauso breit, aber kürzer. Die Jugendtore stehen auf der eigentlichen Strafraumgrenze.